top of page
TWINT_Individueller-Betrag_DE.png
Suche

Was braucht der perfekte Nachttisch am Bett?

Bei der Schlafzimmer-Einrichtung denken viele zuerst an das Bett und den Kleiderschrank, dabei ist der Nachttisch ebenfalls ein wichtiges Möbelstück. Er muss nicht besonders gross oder auffällig sein, um sein Potenzial zu entfalten. Für jedes Schlafzimmer gibt es einen passenden Nachttisch. Was es beim Kauf zu beachten gibt, haben wir in diesem Artikel zusammengefasst.

Symbolbild von Christopher Jolly / unsplash.com


Wozu braucht man einen Nachttisch?

Es gibt schöne Nachttische für jedes Schlafzimmer, egal, ob gross oder klein. Sie runden das Gesamtbild ab und sind ganz nebenbei enorm praktisch. Auf der Ablagefläche finden unverzichtbare Gegenstände, wie Nachtleuchten und Wecker ihren Platz. Zusätzlich können Bücher, Ladestationen und das Smartphone abgelegt werden. Für das gewisse Etwas sorgt die richtige Dekoration. In integriertem Stauraum, wie Schubladen und Türen, findet unser notwendiger Krimskrams sein Zuhause. Dazu gehören Taschentücher, Medikamente, Ladekabel und alles, was wir sonst so im Bett brauchen.


Darauf sollte man beim Kauf achten

Bei der Auswahl des Nachttisches sollten ein paar Punkte beachtet werden.


Material

Neben der Optik ist eine lange Haltbarkeit von Bedeutung. Materialien wie Holz und Holzwerkstoff sind robust und pflegeleicht. Kiefer und Eiche wirken besonders warm und natürlich. Man sollte das gleiche Material, wie beim Bettgestell wählen, um ein harmonierendes Gesamtbild zu schaffen.


Design

Das Design und die Form sollte zu den restlichen Möbelstücken passen. Aktuell sind Vintage-Möbel mit kleinen Verzierungen im Trend. Moderne und eher schlichte Nachttische sind ebenfalls beliebt. Weitere Optionen wären der klassische Landhaus-Stil oder der industrielle Look aus Metall.


Grösse

Wie viel Platz im Schlafzimmer ist, sollte bei der Auswahl unbedingt berücksichtigt werden. Das lässt sich leicht mit einem Massband oder Meterstab feststellen. Ebenfalls ist entscheidend, ob man zwei Nachttische braucht oder nur einen. Zwei Nachttische eignen sich für Paare, damit jeder seinen eigenen Stauraum hat und auch das Gesamtbild wirkt symmetrischer. Ist man alleine und das Bett steht mit einer Seite an der Wand, reicht ein Nachttisch vollkommen aus.


Wie viel Stauraum und Ablagefläche der Tisch haben soll, entscheidet ebenfalls über die Grösse. Darüber sollte man sich im Vorhinein ausreichend Gedanken machen.


Budget

Bevor man mit dem Shoppen beginnt, ist es ratsam, ein Budget festzulegen. Besonders, wenn viele neue Möbel gekauft werden, verliert man schnell den Überblick über die Preise und gibt mehr aus als man möchte. Wer vorher genau plant, was er kaufen möchte und ein Budget festlegt, den erwarten an der Kasse keine bösen Überraschungen.


Persönliche Schlafroutine

Die persönlichen Schlafgewohnheiten sollten bei der Nachttisch-Wahl ebenfalls berücksichtigt werden. Verbringt man die Zeit vor dem zu Bett gehen im Wohnzimmer, reicht ein kleiner Nachttisch, auf den das Nötigste passt. Verbringt man allerdings viel Zeit im Schlafzimmer und schaut vor dem Schlafen Fernsehen oder Filme, ist eine grössere Ablagefläche praktisch. Hier müssen neben einer Lampe noch Fernbedienungen, Handy und eventuell Snacks und Getränke Platz haben.


Nachttisch Deko-Ideen

Wurde der richtige Nachttisch ausgewählt, fehlt nur die passende Dekoration:

  • Farbschema: Die Dekoration sollte zu den restlichen Farben des Schlafzimmers passen. Warme Farben, wie Beige und Braun, machen den Raum gemütlich. Dazu passen Akzente aus Grün, Rot oder Beerentönen.

  • Bilder: Ein Bilderrahmen mit einem Familienfoto oder einem Bild der Liebsten eignet sich ideal für den Nachttisch.

  • Saisonal: Wir empfehlen die Deko je nach Saison auszutauschen. Für die aktuelle Jahreszeit eignen sich kleine Kürbisse, Kastanien und Duft-Kerzen, für den Winter Rot-töne, Christbaumkugeln und Schneemänner.

Fazit

Der Nachttisch ist ein praktisches Möbelstück, das neben keinem Bett fehlen sollte. Es gibt das passende Modell für jedes Schlafzimmer und jedes Budget. Nachttische sorgen für eine gemütliche Atmosphäre und bieten uns eine praktische Ablagefläche mit Stauraum.

0 Kommentare

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page