soaktuell.ch macht einen guten
Job. Das unterstütze ich:  

SPONSORED POSTS

Rheinfelden: Zwei Totalschäden bei Frontalkollision

Auf der Industriestrasse in Rheinfelden prallten zwei Personenwagen frontal ineinander. Zwei Personen wurden leicht verletzt.


Am vergangenen Samstag, kurz vor 15.00 Uhr, ereignete sich auf der Industriestrasse zwischen Rheinfelden und Möhlin eine Frontalkollision. Ein weisser Opel Kombi geriet, aus noch nicht restlos geklärten Gründen, auf die Gegenfahrbahn und prallte in einen korrekt entgegenkommenden Opel Astra.


Der Unfallverursacher, ein 33-jähriger Italiener, blieb unverletzt. Ihm wurde der ausländische Führerausweis aberkannt. Die 29-jährige Lenkerin und ihr 36-jähriger Mitfahrer des zweiten Fahrzeugs wurden zur Kontrolle mit der Ambulanz ins Spital überführt.


Während der Tatbestandsaufnahme blieb die Industriestrasse für rund eine Stunde gesperrt. Durch die Feuerwehr Rheinfelden wurde eine Umleitung signalisiert.


Archivbild von soaktuell.ch

3 Ansichten0 Kommentare

Bleiben Sie per Mail auf dem Laufenden. Kostenlos. Hier anmelden:

  • White Facebook Icon

Datenschutzrichtlinie    Impressum
© 2010 - 2021 soaktuell.ch  by jaeggiMEDIA GmbH