soaktuell.ch macht einen guten
Job. Das unterstütze ich:  

SPONSORED POSTS

Lieben Sie Casinospiele? Mit diesen Tipps können Sie Ihre Geldbörse schützen und schonen

Das Glücksspiel ist beinahe so alt wie die Menschheit selbst. Der Verbindung von Spiel, Spaß und Nervenkitzel wohnt ein ganz besonderer Reiz inne. Vor allem, wenn dabei ein mächtiger Gewinn entstehen kann.

Image by Bruno /Germany from Pixabay


Allerdings birgt das Spielen im Casino auch gewisse Risiken – die größten darunter sind die Suchtgefahr und das finanzielle Risiko. Aus diesem Grund ist das Glücksspiel bei vielen Leuten verpönt und sie sehen Casinos, sei es Spielbanken oder Online Casinos, nur mit Missfallen und würden sie am liebsten abschaffen.


Mit dem richtigen Umgang ist das Glücksspiel allerdings ein wunderbarer Zeitvertreib. Dabei ist es bei den Spielen ähnlich wie beim Alkohol oder Internetkonsum: Ja, es birgt Risiken, doch das heißt noch lange nicht, dass diese auch eintreten. Mit den folgenden Tipps können Sie getrost Casinos erobern.


Setzen Sie ein festes Limit – zeitlich und finanziell

Vor dem Spielbeginn sollte ein festes Limit stehen. Es braucht eine bestimmte Geldsumme, die eingesetzt werden darf und nicht einen Rappen mehr. Diese Summe sollte auch weit innerhalb der finanziellen Möglichkeiten liegen. Glücksspiel ist ein Freizeitvergnügen, das erst angegangen werden sollte, wenn alle monatlichen Rechnungen bezahlt sind. Das Geld sollte frei zur Verfügung stehen, anstatt geliehen werden zu müssen. Das Limit sollte unterteilt werden in „pro Tag“, „pro Woche“ und „pro Monat“ und absolut nie überschritten werden.


Auch ein zeitliches Limit ist sinnvoll, da sich Spieler sonst komplett verlieren können. Ein paar Stunden sind toll, danach wird es allerdings Zeit, mal etwas anderes zu tun, wie sich zum Beispiel dem Partner zu widmen, mit den Kindern zu spielen oder einfach am Ende des Abends ins Bett zu gehen.


Der richtige Umgang mit dem Gewinn

Der Gewinn sollte zum Geldlimit von oben gehören. Wenn beispielsweise das Limit des Tages bei CHF50 liegt und der Gewinn CHF100 beträgt, dann sollte dieses Geld nicht zusätzlich zu den eingesetzten 50 verwendet werden, sondern entweder ausgezahlt oder in den nächsten Tagen verwendet werden. Der Grund ist, dass sonst im Zustand eines Gewinnrausches schnell mehr eingesetzt wird und auch mehr auf Risiko gespielt wird, wodurch der hübsche Gewinn schnell ins nichts verpuffen kann. So wird ein Gewinn schnell zur Enttäuschung.


Klein anfangen und herumschnuppern

Viele Casinos, wie beispielsweise Book of Ra, sind riesig und bieten eine schier unfassbare Menge an Spielen an. Da müssen von den neuen Spielern zunächst Regeln verstanden, Muster erkannt und Risiken begriffen werden, bevor eine richtige Gewinnchance entstehen kann. Bis dahin empfiehlt es sich, erst mal nur kleinste Beträge einzusetzen und diese nah und nach mit zunehmender Erfahrung zu erhöhen. Wer gleich zu Anfang den Jackpot knackt, hat es mit Glück zu tun. Die meisten erfolgreichen Glücksspieler hingegen sind diejenigen mit Erfahrung.


Verschiedene Spiele bieten übrigens verschiedene Optionen: nicht jeder wird mit den üblichen Casinospielen glücklich, manchmal kann es ein paar Versuche dauern, bis ein Spiel der Wahl gefunden wird. Genau deshalb gibt es schließlich eine derart große Auswahl – damit für jeden ein Favorit dabei ist.

Anfangs ist es auch ganz nützlich, wenn neben dem Spiel eine Seite im Browser geöffnet ist, die ein Glossar der Spielbegriffe beinhaltet. Für Neulinge der Online Casinos bietet dieses eine hervorragende Unterstützung, sodass das Lernen wie von selbst geht.

16 Ansichten0 Kommentare

Bleiben Sie per Mail auf dem Laufenden. Kostenlos. Hier anmelden:

  • White Facebook Icon

Datenschutzrichtlinie    Impressum
© 2010 - 2021 soaktuell.ch  by jaeggiMEDIA GmbH