top of page
TWINT_Individueller-Betrag_DE.png
Suche

Grenchen: Brand in Coiffeurgeschäft wegen Installation am Geschirrspüler

In einem Coiffeurgeschäft an der Solothurnstrasse in Grenchen kam es am Dienstagabend, 23. Mai 2023 zu einem Brand. Verletzt wurde niemand.

Originalfoto der Kapo SO


Am Dienstag, 23. Mai 2023, kurz vor 19.40 Uhr, wurde der Kantonspolizei Solothurn eine starke Rauchentwicklung aus einem Wohn- und Geschäftshaus an der Solothurnstrasse in Grenchen gemeldet. Unverzüglich rückten mehrere Patrouillen der Kantonspolizei Solothurn, Angehörige der Feuerwehr Grenchen und der Rettungsdienst zum Brandort aus.


Vor Ort konnte der Brandherd im dortigen Coiffeurgeschäft lokalisiert werden. Nach dem Eindringen ins Brandobjekt konnte der Glimm- bzw. Schwellbrand durch Angehörige der Feuerwehr rasch gelöscht werden. Verletzt wurde niemand.

Das Coiffeurgeschäft wurde durch das Feuer und Russablagerungen stark beschädigt. Ebenso in Mitleidenschaft gezogen wurden die darüber liegenden Wohnungen. Diese sind derzeit nicht mehr bewohnbar. Für die betroffenen Bewohner/-innen hat die Stadt Grenchen eine temporäre Unterbringung organisiert.


Verlässliche Angaben über die Schadensumme sind derzeit noch nicht möglich. Aufgrund dieses Ereignisses musste die Solothurnstrasse für den Durchgangsverkehr während rund drei Stunden gesperrt werden. Eine örtliche Umleitung wurde eingerichtet.


Abklärungen der Polizei haben ergeben, dass der Brand auf einen technischen Defekt in der elektrischen Installation eines eingebauten Geschirrspülers zurückzuführen war. Eine Fahrlässigkeit oder gar eine Vorsatzhandlung können ausgeschlossen werden.

0 Kommentare

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page