top of page
TWINT_Individueller-Betrag_DE.png
Suche

Anderegg, Bürki und Jäggi für Nationalrat nominiert

Die SP Bucheggberg-Wasseramt hat für die Nationalratswahlen 2023 zuhanden des kantonalen Parteitags Kandidierende mit grosser Erfahrung nominiert: Sula Anderegg, Simon Bürki-Kopp und Hardy Jäggi.


SP Bucheggberg-Wasseramt

Hardy Jäggi (Recherswil)

Hardy Jäggi ist Gemeindepräsident von Recherswil und seit 2013 Kantonsrat. Zudem ist er Präsident Perspektive Solothurn-Grenchen, Vizepräsident Spitex Verband Kanton Solothurn und Präsident Spitex Wasseramt. Er ist Co-Parteipräsident SP Kt. Solothurn


Sula Anderegg (Biberist)

Unter dem Namen Storchentante ist Sula Anderegg als selbständige Hebamme tätig und Mitglied des Zentralvorstandes des Schweizerischen Hebammen Verbandes. In der Gemeinde engagiert sie sich als Präsidentin der Kinder- und Jugendkommission Biberist. Anderegg ist zudem Mitglied der Arbeitsgruppe Netzwerk Familienstart des Kantons Solothurn.

Simon Bürki-Kopp (Biberist)

Seit 2010 ist Simon Bürki-Kopp Kantonsrat und Mitglied der Finanzkommission. In der kantonalen Pensionskasse engagiert er sich in der Verwaltungskommission und im Anlageausschuss. Bürki ist Betriebsökonom und von Beruf Berater Privatkunden, Berufsbildner und Prüfungsexperte.


SP Wasseramt: neues Präsidium

Der abtretende Präsident Marc Rubattel (Biberist) übergab das Zepter an Özlem Kellenber-ger-Yüksel (Gerlafingen) und Aline Leimann (Luterbach) als neue Co-Präsidentinnen. Beide Frauen bringen bereits Erfahrung als (Co-) Präsidentin ihrer Sektion mit.

Bilder (zVg.) von oben: Hardy Jäggi Sula Anderegg Simon Bürki-Kopp


0 Kommentare

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page