Aufgrund einer eingegangenen Meldung hat die Kantonspolizei Solothurn am Montagnachmittag in Winznau einen toten Mann aufgefunden. Ein tatverdächtiger Mann konnte kurze Zeit später angehalten werden.

von Kapo SO / red.

Symbolbild von Paul-Georg Meister / pixelio.de

Aufgrund einer Schussabgabe wurde am Montag, 4. Juli 2016, kurz vor 15.30 Uhr, die Kantonspolizei Solothurn zu einem Haus in der Nähe des Friedhofs nach Winznau gerufen (soaktuell.ch hat berichtet). Die ausgerückten Polizeipatrouillen fanden vor Ort einen toten Mann.

Im Zuge der sofort ausgelösten Nahfahndung konnte kurze Zeit später ein tatverdächtiger Mann festgenommen werden. Gemäss derzeitigen Erkenntnissen hat sich kein Tatverdacht gegen weitere Personen erhärtet.

Die genauen Umstände die zur Tat führten sind derzeit offen und bilden Gegenstand der von den Strafverfolgungsbehörden eingeleiteten Untersuchung.

Kommentare

Avatar
Sicherheitscode