Die Pilatus Flugzeugwerke AG ernennt Air Charter Services PVT Ltd (ACSPL) zum offiziellen PC-12 Verkaufs- und Servicecenter in Indien. In den Verant-wortungsbereich von ACSPL gehören die Territorien Indien, Sri Lanka, Nepal, Bhutan, Bangladesch, Burma und Thailand. Als offizielles Servicecenter werden am Standort in Neu-Delhi nebst dem Verkauf alle Unterhalts- und Garantiearbeiten des PC-12 vollumfänglich ausgeführt.

(pm)

Pilatus P21. (Foto: zvg)

„Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit der namhaften ACSPL“, sagt Fred Muggli, Leiter Verkauf & Marketing PC-12 von Pilatus in Stans. „Asien ist für uns ein interessanter Markt. Mit ACSPL haben wir jetzt einen zuverlässigen Partner vor Ort und können unseren Kunden hochstehende Dienstleistungen anbieten.“ Semoun Jolly, Direktor von ACSPL ist bereits Besitzer von drei PC-12. Er kennt und schätzt die hervorragenden und flexiblen Eigenschaften des Flugzeuges: „Der PC-12 kann für eine breite Palette von Transportmöglichkeiten eingesetzt werden. Seine Fähigkeit, auf unbefestigten Naturpisten zu operieren, ist ideal für unser Gebiet“, meint Jolly.

Muggli fügt hinzu: „Wir sehen eine grosse Chance für den PC-12 im asiatischen Raum und ich bin überzeugt, dass ACSPL unsere Verkaufsaktivitäten steigern kann, da sie eine langjährige Erfahrung haben. Mit den vergleichsweise niedrigen Anschaffungs- und Betriebskosten des PC-12 und der enormen Vielseitigkeit erwarten wir eine grosse Nachfrage sowohl als Geschäfts-, als Transport- oder auch als Ambulanzflugzeug.“

„Wir werden alles daran setzen, unseren Kunden den für Pilatus typischen, qualitativ hochwertigen und einzigartigen Service zu bieten“, ergänzt Jolly

Seit der Einführung des PC-12 im Jahr 1994 hat der Verkauf stetig zugenommen und mit über 1100 Einheiten wurde der PC-12 zum weltweit bestverkauften Turboprop-Geschäftsflugzeug.

Die 1939 gegründete Pilatus Flugzeugwerke AG ist heute weltweit führende Herstellerin von einmotorigen Turboprop-Flugzeugen und die einzige Schweizer Firma, welche Flugzeuge und Trainingssysteme entwickelt, baut und auf allen Kontinenten verkauft. Die Firma mit Hauptsitz in Stans ist zudem lizenziert, verschiedene Flugzeugtypen zu warten und umzubauen. Drei selbstständige Tochtergesellschaften in Altenrhein, Broomfield (Colorado, USA) und Adelaide (Australien) gehören zur Pilatus Gruppe. Mit über 1300 Mitarbeitenden am Hauptsitz ist Pilatus einer der grössten Arbeitgeber in der Zentralschweiz. Pilatus bildet 100 Lernende in neun verschiedenen Lehrberufen aus – die Förderung von jungen Berufsleuten hat einen sehr hohen Stellenwert.

www.pilatus-aircraft.com

13.04.2012 | 1987 Aufrufe

Kommentare

Avatar
Sicherheitscode