Schwarzbubenland: Christian Imark kandidiert für den Ständerat

Für die Mitgliederversammlung der SVP Kanton Solothurn vom kommenden Donnerstag schlägt die SVP Schwarzbubenland Kantonalpräsident Christian Imark als National- und Ständeratskandidat vor. Der 36-jährige Schwarzbube und selbständiger Unternehmer hat sich in Bern und Solothurn als junger, ländlich geprägter und bodenständiger Vertreter des Kleingewerbes und der arbeitenden Schweizer Bevölkerung einen Namen gemacht. So ist Imark die optimale Alternative zur derzeitigen links- und staatsgläubig orientierten Vertretung der ungeteilten Solothurnischen Standesstimme, schreibt die SVP Schwarzbubenland in einer Mitteilung.

  • Gestern, 08:43
  • 0 Kommentare
  • 333 Aufrufe

Oltner Kabarett-Casting 2019

Die Suche nach den besten Nachwuchs-Kabarettistinnen und -Kabarettisten erlebt bereits die 8. Auflage. An drei Abenden im Januar, Februar und März wird das Schwager Theater zur Casting-Bühne, auf der sich jeweils vier – also insgesamt 12 – ausgewählte Jungtalente messen. Jedes Mal wird der Gewinner beziehungsweise die Gewinnerin erkoren. Diese drei Besten der Vorrunde treten am 21. Mai im Final gegeneinander an. Den Anfang machen am 15. Januar um 20 Uhr Sven Garrecht, Isabelle Anne Küng, Eddie Ramirez und HOSH.

  • 14.01.2019, 11:59
  • 0 Kommentare
  • 255 Aufrufe

Neuenhof: Maserati in Lärmschutzwand "gesetzt"

Ein Automobilist geriet gestern Nachmittag auf der A1 ins Schleudern und prallte in Neuenhof gegen die Lärmschutzwand. Der Mann wurde mittelschwer verletzt.

  • 14.01.2019, 11:51
  • 1 Kommentare
  • 414 Aufrufe

Neuenhof: Schleuderndes Auto kollidiert auf A1 mit Pannenfahrzeug

Auf der A1 verlor ein Automobilist am Samstagnachmittag im dichten Verkehr die Herrschaft über seinen Wagen. Dieser prallte schleudernd gegen ein Auto, das auf dem Pannenstreifen stand. Dieses wurde gegen ein zweites geschoben. Ein Beteiligter wurde dazwischen eingeklemmt und mittelschwer verletzt.

  • 14.01.2019, 11:47
  • 1 Kommentare
  • 312 Aufrufe

Kanton Solothurn: Schneebedeckte Fahrbahnen fordern ihren Tribut (mit Fotogalerie)

Auf den Solothurner Strassen ereigneten sich am Donnerstag bei winterlichen Verhältnissen mehrere Verkehrsunfälle. Die meisten davon gingen glimpflich aus. Schwer verletzt wurde niemand.

  • 11.01.2019, 11:51
  • 0 Kommentare
  • 931 Aufrufe

Franziska Hochstrasser aus Däniken neue Parteisekretärin der FDP Kanton Solothurn

Die FDP Kanton Solothurn hat eine neue Parteisekretärin. Franziska Hochstrasser aus Däniken (SO) wird ihre Arbeit am 1. Mai 2019 aufnehmen. Sie übernimmt von Charlie Schmid, welcher als Partner zu c&h konzepte werbeagentur ag ASW wechseln wird.

  • 11.01.2019, 10:28
  • 0 Kommentare
  • 590 Aufrufe

Kölliken: Spuren im Schnee und Einbruchswerkzeug entlarven mutmassliche Kriminaltouristen

Dank der Meldung eines Passanten konnte die Kantonspolizei letzte Nacht zwei Verdächtige festnehmen, die offensichtlich kurz davor standen, in einen Gewerbebetrieb in Kölliken einzubrechen.

  • 11.01.2019, 10:23
  • 0 Kommentare
  • 641 Aufrufe

Rheinfelden: 25-jährige Deutsche fuhr in eine Mauer

Am Mittwoch verunfallte eine 26-jährige Neulenkerin, als sie von Möhlin Richtung Rheinfelden fuhr. Mit ihrem Auto prallte sie gegen eine Mauer einer Fussgängerunterführung. Mit Verdacht auf schwere Verletzungen musste sie ins Spital eingeliefert werden. Die Staatsanwaltschaft hat zur Klärung des Unfallhergangs eine Untersuchung eröffnet.

  • 11.01.2019, 10:17
  • 0 Kommentare
  • 550 Aufrufe

Kanton Solothurn: Marianne Meister tritt als Gewerbeverbandspräsidentin zurück

Die Präsidentin des Kantonal-Solothurnischen Gewebeverbandes hat gestern anlässlich der ersten Sitzung des Zentralvorstandes ihre Demission bekannt gegeben. Kantonsrätin Marianne Meister ist seit Mai 2013 Präsidentin des kantonalen Gewerbeverbandes. Sie ist die erste Frau an der Spitze des Solothurner Gewerbes. Marianne Meister hat sich entschieden sich im Frühling/Sommer 2019 aus dem aktiven politischen Leben zurückzuziehen. Dazu gehört auch das Loslassen ihrer verschiedenen Mandate.

  • 10.01.2019, 15:40
  • 0 Kommentare
  • 633 Aufrufe

Biertischgepolter ist Gift für ein gutes Gespräch

Ein Leserbriefschreiber reduziert die SVP auf aussenpolitische Themen wie EU und Flüchtlingspolitik und stigmatisiert alle SVP-Politiker pauschal als «Biertischpolterer». Ja, es trifft zu, dass die Flüchtlingspolitik auf nationaler Ebene ein Kernthema (unter anderen) der parteipolitischen Arbeit der SVP darstellt. Dabei geht es vor allem darum, echte von unechten Flüchtlingen zu unterscheiden. Aber auch darum, dass unter dem Deckmantel der Flüchtlingshilfe weitere Staatsstellen geschaffen werden und damit die Staatsquote laufend erhöht wird, was wiederum zu einer unerträglichen Steuerbelastung unserer Bürgerinnen und Bürger führt. 

  • 10.01.2019, 14:32
  • 1 Kommentare
  • 717 Aufrufe

Keine Budgetkosmetik

Ohne konkrete Zahlen zu nennen, qualifiziert Kantonsrat Huber (SP) die Budgetnichterhöhungsanträge der SVP-Fraktion des Kantonsrats pauschal als «reine Budgetkosmetik». Tatsache ist aber, dass der Gesamtwert dieser Anträge sich auf CHF 24,4 Mio. beläuft.

  • 10.01.2019, 14:27
  • 0 Kommentare
  • 521 Aufrufe

2018: 31 neue Lotto-Millionäre in der Schweiz

Swisslos und die Loterie Romande haben 31 Spielerinnen und Spieler zu Millionären gemacht. Im Laufe des vergangenen Jahres war das Glück den Spielern hold: 26 Personen haben eine oder mehrere Millionen beim Swiss Lotto gewonnen; der Jackpot wurde fünfmal geknackt. EuroMillions hat vier Millionäre hervorgebracht; einer davon knackte den aussergewöhnlich hohen Jackpot von CHF 183.9 Millionen und erzielte damit einen neuen Schweizer Rekordgewinn. 

  • 10.01.2019, 13:39
  • 0 Kommentare
  • 588 Aufrufe

Aargau: Wieder ein Schneeräumungsfahrzeug umgekippt

Starke Schneeschauer führten am Mittwochmorgen auf Aargauer Strassen zu winterlichen Verhältnissen. Die Polizei verzeichnete ein halbes Dutzend Unfälle. Am Benken kippte ein Schneeräumungsfahrzeug und musste aufwändig geborgen werden. Schwer verletzt wurde niemand.

  • 10.01.2019, 09:13
  • 0 Kommentare
  • 634 Aufrufe

Kölliken: Dunkler Ford Ranger fährt Kinder auf Fussgängerstreifen an - und fährt davon

Ein unbekannter Autofahrer kollidierte am Dienstagmorgen mit Kindern samt Velo, welche in Kölliken auf dem Fussgängerstreifen die Hauptstrasse überquerten. Durch die Wucht wurde ein Kind in ein weiteres Kind geschleudert. Beide wurden dabei mittelschwer verletzt. Der Unfallfahrer flüchtete und wird nun von der Polizei gesucht.

  • 10.01.2019, 09:09
  • 0 Kommentare
  • 693 Aufrufe

Bonitätsdaten: Der gläserne Kunde ist Realität - und kaum jemand weiss es

Eine Analyse von comparis.ch zeigt: Der gläserne Kunde ist längst Realität. Banken, Kreditkartengesellschaften, Versicherungen, Onlineshops und andere Firmen besitzen Einblick in die Zahlungswürdigkeit der Schweizerinnen und Schweizer. Das wissen fast 90 Prozent der Bevölkerung nicht. Neu kann jeder über comparis.ch Einsicht in seine eigenen Daten erhalten.

  • 10.01.2019, 08:21
  • 0 Kommentare
  • 596 Aufrufe

Ueken: Übergreifen des Autobrandes auf ein Gebäude verhindert

Bei einem Brand in Ueken, welcher am Sonntag im Motorraum eines abgestellten Autos ausgebrochen sein dürfte, entstand Sachschaden an Fahrzeugen und einer Gebäudefassade. Verletzt wurde dabei niemand.

  • 08.01.2019, 10:54
  • 0 Kommentare
  • 713 Aufrufe

Kanton Aargau: Leichter Anstieg der Arbeitslosenquote im Dezember 2018

Die Arbeitslosenquote stieg im Dezember saisonal bedingt um 0,2 Prozentpunkte auf 2,7 Prozent. Der Anstieg und die Höhe der Arbeitslosenquote entsprechen den gesamtschweizerischen Werten.

  • 08.01.2019, 10:50
  • 0 Kommentare
  • 851 Aufrufe

Schuldenmachen als neue Finanzstrategie?

Es wird ja schon länger viel diskutiert und es wird noch viel diskutiert werden. Wie soll der Kanton Solothurn die Änderungen bei der Unternehmensbesteuerungen umsetzen? Während ich persönlich die Vorlage des Bundes klar unterstützen werde, habe ich bei der «Strategie» des Regierungsrates und der bürgerlichen Parteien für die kantonale Umsetzung grösste Zweifel.

  • 08.01.2019, 10:44
  • 0 Kommentare
  • 646 Aufrufe

Die günstigsten Tankstellen der Schweiz

Die Benzinpreise sind derzeit extrem unterschiedlich. An der Zapfsäule lässt sich Geld sparen, wenn man Preise vergleicht und jeweils die nächst günstigste Tankstelle aufsucht. Das geht etwa mit der Webseite Benzin-Preis.ch. Hier können Privatpersonen ihre effektiv bezahlten Preise eintragen. 

  • 08.01.2019, 10:09
  • 0 Kommentare
  • 3.040 Aufrufe

Kanton Solothurn: Arbeitslosenquote stieg im Dezember 2018 auf 2,1 Prozent

Im Dezember 2018 stieg die Zahl der registrierten Arbeitslosen im Kanton Solothurn gegenüber dem Vormonat um 228 auf 3'113 (Vormonat: 2'885, Vorjahresmonat: 4'193) Personen. Die Arbeitslosenquote stieg auf 2,1%. (Vorjahresmonat: 2,9%, CH: 2,7%). Der Anstieg ist vor allem bei der Branche "Baugewerbe" angefallen.

  • 08.01.2019, 08:38
  • 0 Kommentare
  • 879 Aufrufe

Neuendorf: 59-jährige Ursula Wigger wird vermisst

Seit Sonntagmorgen, 6. Januar 2019, wird die 59-jährige Ursula Wigger aus Neuendorf vermisst. Die Polizei bittet die Bevölkerung bei der Suche nach der Vermissten um Mithilfe.  

  • 08.01.2019, 08:31
  • 0 Kommentare
  • 762 Aufrufe

Forever young: "Wundermittel" verspricht ewige Jugend

Forscher am Weizmann Institute of Science http://weizmann.ac.il haben ein neues Medikament getestet, das dazu beiträgt, alternde Zellen in Mäusen schneller als es die Natur vorsieht abzubauen. Die leitenden Wissenschaftler Valery Krizhanovsky und Yossi Ovadya haben zunächst entdeckt, dass das Immunsystem in eine wichtige Aktivität eingebunden ist: In die Entfernung von alternden Zellen, die den Körper belasten, wenn sie nicht schnell genug abgebaut werden. Diese Zellen sind noch nicht abgestorben, haben aber einen großen Teil ihrer Funktionsfähigkeit eingebüßt. Sie können Krankheiten auslösen, etwa Entzündungen.

  • 06.01.2019, 15:20
  • 0 Kommentare
  • 920 Aufrufe

Autobahn A1 bei Neuendorf: Auto brennt vollständig aus – niemand verletzt

Gestern Samstagnachmittag ist auf der Autobahn A1 bei Neuendorf, in Richtung Bern, ein Auto aus noch unbekannten Gründen vollständig ausgebrannt. Verletzt wurde niemand.

  • 06.01.2019, 15:10
  • 0 Kommentare
  • 950 Aufrufe

Unfälle auf schneebedeckten Strassen: Im Aargau kippt ein Salzstreuwagen

Nach dem Einsetzen des Schneefalls rückten die Polizeipatrouillen mehrfach an Unfallereignisse im ganzen Kanton Aargau aus. Insgesamt gingen rund 20 Meldungen ein. Ein Salzstreuwagen verunfallte am Samstagmorgen in Hägglingen. Er kippte nach dem Aufprall gegen eine Steinmauer zur Seite. Der Lenker zog sich dabei leichte Verletzungen zu.

  • 06.01.2019, 15:03
  • 0 Kommentare
  • 736 Aufrufe

Nunningen: In Gartenzaun gefahren und abgehauen

Im Verlauf der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ist ein derzeit unbekannter Fahrzeuglenker vor einer Liegenschaft an der Grellingerstrasse in Nunningen in einen Gartenzaun gefahren und hat diesen erheblich beschädigt. Nach dem Vorfall hat sich der Verursacher von der Unfallstelle entfernt, ohne sich um die Schadenregulierung zu kümmern.

  • 03.01.2019, 08:46
  • 0 Kommentare
  • 997 Aufrufe

Schweizer blicken optimistisch ins neue Jahr

Fast 30 Prozent der Schweizer rechnen 2019 mit einer Verbesserung ihrer Finanzlage. Vor allem die Romands sind im Vorjahresvergleich optimistischer. Das zeigt eine repräsentative Umfrage von comparis.ch. Sparpotenzial orten die Befragten vor allem bei elektronischen Geräten oder Kleidern. Der Wechsel in eine günstigere Wohnung kommt hingegen nicht infrage.

  • 03.01.2019, 08:40
  • 0 Kommentare
  • 745 Aufrufe

Baden: Asylbewerber nach Taschendiebstahl auf der Flucht gefasst

In einer Bar in Baden entwendete ein Dieb einer Frau die Handtasche und flüchtete. Auf der Fahndung konnte die Polizei einen Algerischen Asylbewerber unter dringendem Tatverdacht festnehmen.

  • 01.01.2019, 10:57
  • 0 Kommentare
  • 1.155 Aufrufe

Jahresrückblick 2018: Brexit und die Crypto-Blase

Heiss diskutiert wurden 2018 die anhaltende politische Rangelei um den Brexit und die extremen Kursschwankungen von Bitcoins.

  • 01.01.2019, 10:50
  • 0 Kommentare
  • 878 Aufrufe

Jahresrückblick 2018: Kritik an Handys und Social Media

Kaum eine andere Erfindung hat den Alltag in den vergangenen Jahren so drastisch verändert wie das Handy. Doch Vorsicht: Smartphones haben echtes Suchtpotenzial, wie Experten 2018 vielerorts feststellen mussten. Eine ähnliche Schattenseite verorten sie auch bei sozialen Medien wie Facebook und Co. Deren Nutzung kann aber nicht nur abhängig machen, sondern ist auch aufgrund des dort verbreiteten Hasses und Extremismus zunehmend problematisch. Erschwerend hinzu kommt die Tatsache, dass die diversen Anbieter das Problem von Fake News genauso wenig in den Griff bekommen wie den Datenschutz.

  • 01.01.2019, 10:41
  • 0 Kommentare
  • 1.238 Aufrufe

aarau.ch mit neuer Website ins neue Jahr

Die neue Webseite der Stadt Aarau ist ab sofort online. Sie überzeugt durch ihren modernen Auftritt und die hohe Benutzerfreundlichkeit.

  • 01.01.2019, 10:15
  • 0 Kommentare
  • 1.059 Aufrufe