Bald wieder Curling im Kanton Solothurn?

Vor 2 Jahren schloss in Nennigkofen bei Solothurn die letzte Curlinghalle des Kantons. Ein Projektteam arbeitet daran, ein neues Curlingkompetenzzentrum im Raum Solothurn zu verwirklichen. Standort soll Derendingen werden, die Eröffnung wird auf Winter 2021 angestrebt.

  • Gestern, 07:46
  • 0 Kommentare
  • 213 Aufrufe

Küttigen: Auf Staffeleggstrasse auf Gegenfahrbahn geraten - Kollision mit Motorrad

Ein 33-jähriger Motorradlenker kam in Küttigen auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einer korrekt entgegenkommenden Motorradlenkerin. Diese verletzte sich beim darauffolgenden Sturz schwer und wurde ins Spital überführt.

  • Gestern, 07:37
  • 0 Kommentare
  • 246 Aufrufe

Grenchen: Neuer Bell 505 Helikopter in Grenchen eingetroffen

Die Firma Mountainflyers hat am 1. Juli einen Helikopter Bell 505 der neusten, umweltfreundlichen Generation in Empfang genommen. Die Maschine, die künftig in Grenchen stationiert ist, wurde mit der traditionellen Dusche durch die Feuerwehr Grenchen willkommen geheissen.

  • Gestern, 07:31
  • 0 Kommentare
  • 279 Aufrufe

Hat jemand diesen weissen Ford Transit Connect mit LU-Nummern gesehen?

Im Zusammenhang mit einer Vermisstenangelegenheit sucht die Kantonspolizei Solothurn einen weissen Lieferwagen, Ford Transit Connect, mit Luzerner Kontrollschilder. Die Kantonspolizei Solothurn bittet die Bevölkerung bei der Suche nach einem Fahrzeug um Mithilfe.

  • Gestern, 07:20
  • 0 Kommentare
  • 239 Aufrufe

Westumfahrung bei Solothurn gesperrt: Sattelmotorfahrzeug verlor flüssige Ladung

Vor einer Lichtsignalanlage auf der Westumfahrung bei Solothurn verlor am Montagmorgen ein Sattelmotorfahrzeug einen Teil seiner flüssigen Ladung und verunreinigte dadurch die Fahrbahn. Für die Reinigungsarbeiten musste die Westtangente bis 15 Uhr gesperrt werden, was zu Verkehrsbehinderungen führte. Für die Bevölkerung bestand zu keiner Zeit eine Gefahr. Verletzt wurde niemand.

  • Gestern, 07:12
  • 0 Kommentare
  • 231 Aufrufe

Auf welches Online-Casino kann man sicher in der Schweiz setzen?

In der Schweiz ist der Glücksspielmarkt streng reguliert. Die Devise ist, dass nur diejenigen, die mit einer Lizenz aus der Schweiz arbeiten, auch ein Online-Casino für Schweizer Bürger anbieten dürfen. Wer keine Lizenz erhalten oder beantragt hat, der hat keinen legalen Zugriff mehr auf den Markt und muss mitunter mit der Sperrung des Marktzugangs in der Schweiz rechnen. Aber was bedeutet das für Spieler? Gibt es Online-Casinos, die besondere Angebote bieten und woran lassen sich diese erkennen?

  • 05.07.2020, 20:28
  • 0 Kommentare
  • 588 Aufrufe

Staufen: 21-Jähriger schrottete über 500 PS starkes Auto - Goodbye Führerausweis!

Ein 21-jähriger Autolenker schaltete während der Fahrt alle Assistenzsysteme an seinem Fahrzeug aus, worauf er die Beherrschung über sein Fahrzeug verlor und verunfallte. Verletzt wurde niemand. Den Führerausweis musste er abgeben. Das Fahrzeug wurde sichergestellt.

  • 05.07.2020, 13:48
  • 0 Kommentare
  • 402 Aufrufe

Derendingen: Zwei Brände innerhalb kurzer Zeit im gleichen Quartier - Polizei sucht Brandstifter

In der Neugasse und der Badstrasse in Derendingen brannten am Samstagabend innerhalb kurzer Zeit ein Fahrzeug und diverse Gegenstände. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen und sucht in diesem Zusammenhang Zeugen.

  • 05.07.2020, 13:39
  • 0 Kommentare
  • 398 Aufrufe

Lidl Schweiz schenkt seinen Kunden über 1 Million Franken

Seit Markteintritt rundet Lidl Schweiz den totalen Einkaufsbetrag seiner Kundinnen und Kunden auf den nächsten Fünferwert ab. Indirekt schenkt der Detailhändler dadurch den Schweizer Kunden Geld. Jetzt überschreitet Lidl Schweiz erstmals die Millionenmarke.

  • 04.07.2020, 09:48
  • 0 Kommentare
  • 474 Aufrufe

Tragischer Arbeitsunfall bei Rheinbrücke in Stein: 26-jähriger Gemeindearbeiter tot

Auf einem abschüssigen Gelände in Stein (AG) geriet ein Kommunalfahrzeug gestern Freitagnachmittag ausser Kontrolle. Es rutschte den Abhang hinunter, riss den Arbeiter mit und landete im Rhein. Der 26-jährige Arbeiter zog sich dabei tödliche Verletzungen zu.

  • 04.07.2020, 09:29
  • 0 Kommentare
  • 635 Aufrufe

Solothurn: Mann von zwei mutmasslichen Tätern bedroht und überfallen

Am Donnerstag meldete sich ein Mann persönlich bei der Polizei und gab an, dass er im Bereich der Kreuzackerbrücke in Solothurn von zwei Männern bedroht und überfallen worden sei. Die Polizei sucht Zeugen.

  • 04.07.2020, 07:26
  • 0 Kommentare
  • 511 Aufrufe

Mellingen: Vermisst wird seit Donnerstag 2. Juli 2020 Hans Dätwyler (88-jährig)

Der Vermisste wurde zuletzt am Donnerstag, 2. Juli 2020 um ca. 14.15 Uhr an seinem Wohnort gesehen und gilt seither als vermisst. Der derzeitige Aufenthaltsort konnte bisher nicht ermittelt werden. Bisherige Suchmassnahmen der Polizei verliefen ergebnislos. Der Grund des Verschwindens von Dätwyler Hans ist unbekannt.

  • 03.07.2020, 20:12
  • 0 Kommentare
  • 4.646 Aufrufe

Vincent Ducrot: Der neue SBB-Chef zieht nach 100 Tagen Bilanz

Vincent Ducrot ist seit dem 1. April 2020 CEO der SBB. Sein Amtsantritt fiel mitten in die Corona-Krise. Betrieblich konnte diese dank des Einsatzes der Mitarbeitenden bisher gut bewältigt werden. Aber die SBB muss mit einem Verlust im dreistelligen Millionenbereich rechnen. Die Finanzen des Unternehmens werden in nächster Zeit im Fokus stehen. Gleichzeitig galt es für den neuen CEO, die Zukunft zu planen. Das Bahnsystem muss robuster und stabiler werden. Das Kerngeschäft soll für die Kundinnen und Kunden stabilisiert und gestärkt werden. Markant erhöht werden Investitionen in die Zugsflotte. Die hohen Erwartungen an die SBB will Ducrot mit den 33'000 Mitarbeitenden erfüllen und möglichst übertreffen. Er betont: «Wir machen Bahn – heute und in zehn Jahren.»

  • 03.07.2020, 19:49
  • 0 Kommentare
  • 1.236 Aufrufe

HESO 2020 fällt Corona-Pandemie zum Opfer

Als Veranstalter der grössten Publikumsmesse im Mittelland, wollen wir für die Aussteller, unsere Besucher und alle involvierten Personen Klarheit schaffen: Die HESO wird dieses Jahr nicht stattfinden. So steht der Beschluss, den die HESO-Geschäftsleitung und der Verwaltungsrat der Rythalle Soledurn AG, nach Gesprächen mit den kantonalen und städtischen Behörden getroffen hat.

  • 03.07.2020, 19:07
  • 0 Kommentare
  • 4.408 Aufrufe

Corona: Zehn Personen nach Beachsoccer-Spiel in Quarantäne

Seit gestern Sonntag ist eine zehnköpfige Beachsoccer-Mannschaft aus dem Kanton Aargau in Quarantäne. Nach einem Trainingsspiel ist ein Spieler der gegnerischen Mannschaft positiv auf das Coronavirus (COVID-19) getestet worden.

  • 29.06.2020, 07:13
  • 0 Kommentare
  • 2.550 Aufrufe

Kaiseraugst: 75-Jähriger auf Fussgängerstreifen beim Coop Center Kaiserhof angefahren

Am Samstagmorgen stiess ein Auto mit einem Fussgänger zusammen, der die Fahrbahn beim Fussgängerstreifen überquerte. Der 75-jährige wurde dabei verletzt. Personen, welche den Unfall beobachtet haben, werden nun gesucht.

  • 28.06.2020, 08:41
  • 0 Kommentare
  • 2.561 Aufrufe

Böttstein: Kutsche kollidierte mit Auto - 55-jähriger Kutscher verletzt

Am vergangenen Freitag scheuten zwei Freiberger-Pferde einer Kutsche durch wobei es zur Frontalkollision mit einem Auto kam. Der Kutscher verletzte sich dabei und wurde mittels Ambulanz ins Spital überführt.

  • 27.06.2020, 18:16
  • 0 Kommentare
  • 2.482 Aufrufe

Petra Gössi als FDP-Präsidentin hervorragend wieder gewählt

Mit einer Rede mit Blick auf die Zukunft und die kommenden Generationen eröffnete FDP-Präsidentin Petra Gössi heute die erste digitale Delegiertenversammlung in der Geschichte der Partei. Sie sieht die FDP in der Verantwortung, in drei grundlegenden Bereichen liberale Lösungen zu finden. Es sind dies sichere Arbeitsplätze, stabile Sozialversicherungen und Renten sowie eine intakte Lebensgrundlage. Diese drei Themen sollen mit der Basis der Partei breit diskutiert werden, um den Erfolg des Schweizer Modells weiter auszubauen.

  • 27.06.2020, 18:11
  • 0 Kommentare
  • 2.501 Aufrufe

Schönenwerd: Feuerwehreinsatz wegen ausgetretenen Dämpfen

In einem Betrieb in Schönenwerd sind am Freitagabend Dämpfe aus einem Behälter entwichenen. Die Feuerwehr konnte die Situation im Gebäude entschärfen. Für die Bevölkerung bestand keine Gefahr.

  • 27.06.2020, 12:42
  • 0 Kommentare
  • 2.587 Aufrufe

Solothurner Vereins-Beizli sind gerettet

Warum braucht unser Kanton die strengste Regulierung von Vereinsbeizli der Schweiz? Ganz im Sinne der fortlaufenden Verbürokratisierung verschärfte das Amt für Wirtschaft die Regulierung von Vereinen. Seit 2016 müssen im Kanton Solothurn auch Vereinsbeizli das Wirtepatent haben.

  • 27.06.2020, 12:12
  • 0 Kommentare
  • 2.735 Aufrufe

Baden: Betrunkener 40-Jähriger flüchtete auf den Felgen vor der Polizei

Nachdem ein Fahrzeuglenker die polizeilichen Haltezeichen mehrfach missachtete und flüchtete, konnte er nach einer längeren Verfolgung über die Autobahnen A3 und A1 schlussendlich bei Baden gestoppt werden.

  • 27.06.2020, 08:40
  • 0 Kommentare
  • 2.425 Aufrufe

Ennetbaden: Auto bei Auffahrunfall weggeschleudert - Velofahrerin verletzt

In Ennetbaden prallten zwei Autos bei einer Auffahrkollision zusammen. Eine Velofahrerin wurde daraufhin erfasst und weggeschleudert. Die 40-jährige Frau musste ins Spital geführt werden. Die Kantonspolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

  • 27.06.2020, 08:33
  • 0 Kommentare
  • 2.356 Aufrufe

Biberist, Langendorf und Zuchwil: Mehrere Tatverdächtige nach Einbrüchen ermittelt

Nach umfangreichen Ermittlungen konnte die Kantonspolizei Solothurn fünf Personen ermitteln, denen mehrere Einbruch- und Einschleichdiebstähle in Jugendzentren sowie Firmengebäude zur Last gelegt werden.

  • 27.06.2020, 08:23
  • 3 Kommentare
  • 6.777 Aufrufe

SP und Gewerkschaften behaupten, Solothurner Regierung lasse Arbeitnehmende im Regen stehen

Mehr als 400 Arbeitnehmende haben mit ihrer Unterschrift in einer Petition den Regierungsrat des Kantons Solothurn aufgefordert, ein Unterstützungspaket für Arbeitnehmende bereit zu stellen, welche infolge der Corona-Krise unverschuldet in finanzielle Schwierigkeiten geraten.

  • 27.06.2020, 07:54
  • 0 Kommentare
  • 2.348 Aufrufe

FORTYSEVEN: Das Badener Thermalbad wird zur Wellness-Therme

Am Donnerstag hat die ThermalBaden AG an einer Medienkonferenz erstmals weitere spannende Details zum neuen Badener Thermalbad verraten und das Geheimnis um den Namen gelüftet: Das Herzstück des Badener Bäderquartiers heisst FORTYSEVEN – inspiriert von der Temperatur des wohltuenden Thermalquellwassers. 

  • 27.06.2020, 07:39
  • 1 Kommentare
  • 9.166 Aufrufe

Badi Zofingen lockert Corona-Massnahmen

Nach den Lockerungen durch den Bundesrat dürfen sich ab sofort wieder 2'000 statt nur 1'000 Personen im Zofinger Schwimmbad aufhalten.

  • 26.06.2020, 08:24
  • 0 Kommentare
  • 1.332 Aufrufe

Corona-Krise fördert Online-Shopping und Preisbewusstsein: AliExpress profitiert massiv

AliExpress, ein weltweit ausgerichteter Online-Einzelhandelsmarktplatz und ein Unternehmen der Alibaba Group, hat seine erste groß angelegte Verkaufsveranstaltung nach dem Ausbruch der Pandemie gehalten: sein weltweites Einkaufsfestival "618 Summer Sale". Der in den ersten zehn Stunden des Festivals erzielte Umsatz entsprach dabei dem des gesamten ersten Tages der Verkaufsveranstaltung im letzten Jahr - ein Zeichen der Erholung unter Verbrauchern weltweit, die sich in der Pandemie neu orientieren.

  • 26.06.2020, 07:42
  • 0 Kommentare
  • 5.826 Aufrufe

Kappel: Heftiger Auffahrunfall zwischen zwei Sattelschleppern und einem Lastwagen auf A1

Bei einer Auffahrkollision von drei Schwerverkehrsfahrzeugen auf der Autobahn A1 bei Kappel sind am Dienstagmorgen zwei Personen verletzt worden.

  • 23.06.2020, 22:23
  • 0 Kommentare
  • 2.646 Aufrufe

Drama in Fulenbach: 84-Jährige fährt auf Trottoir in zwei Drittklässler - Schülerin schwer verletzt

Auf der Dorfstrasse in Fulenbach wurden heute Dienstagmorgen zwei Drittklässler auf dem Trottoir von einem Auto erfasst und verletzt. Ein Mädchen musste mit einem Rettungshelikopter mit schweren Verletzungen in ein Spital geflogen werden. Ein Junge wurde leicht verletzt. Gesteuert wurde das Auto von einer 84-jährigen Frau.  

  • 23.06.2020, 19:34
  • 0 Kommentare
  • 3.004 Aufrufe

Wettingen: 22-jähriger Asylbewerber nach sexuellem Übergriff festgenommen

In der Nacht auf Sonntag verfolgte ein Mann eine junge Frau, die in Wettingen nach einer Busfahrt zu Fuss an ihren Wohnort lief. Gemäss den späteren Aussagen, sei ihr der Unbekannte in die Wohnung gefolgt und habe dann sexuelle Handlungen unter Drohung ausgeführt. Die Polizei konnte inzwischen einen 22-jährigen Mann festnehmen. Der afghanische Asylbewerber steht unter dringendem Tatverdacht und wurde inhaftiert. Die Staatsanwaltschaft hat eine Untersuchung eröffnet.

  • 22.06.2020, 21:58
  • 0 Kommentare
  • 1.677 Aufrufe